Aktuelles

Nominierung für Lebendige Ortsmitte von Philippsthal / Werra

Nominierung für Lebendige Ortsmitte von Philippsthal / Werra Die Jury für den polis AWARD 2021 hat unter dem Vorsitz von Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, die Sanierung und Entwicklung der Ortsmitte von Philippsthal / Werra in der Kategorie Reaktivierte Zentren nominiert.Die Motivation der Marktgemeinde Philippsthal für die Entwicklung des denkmalgeschützten Kerns mit Schlosspark lässt …

Nominierung für Lebendige Ortsmitte von Philippsthal / Werra Read More »

Anspruchsvolle Begrünung für die Norderweiterung für den Sartorius Konzern in Göttingen

Begrünung der Norderweiterung für den Sartorius Konzern Nach der erfolgreichen Änderung des Bebauungsplanes für eine Erweiterung von Sartorius haben wir jetzt den Zuschlag für die naturnahe und nachhaltige Gebäudebegrünung und die Gestaltung der Außenflächen erhalten. Der Sartorius Konzern ist ein international führender Partner der biopharmazeutischen Industrie und der Forschungsbranche und unterstützt Biotech-Wissenschaftler und -Ingenieure auf …

Anspruchsvolle Begrünung für die Norderweiterung für den Sartorius Konzern in Göttingen Read More »

Entwurf für die Freiflächen Kinder- und Jugendhospiz fertiggestellt

Entwurf für die Freiflächen Kinder- und Jugendhospiz fertig Mit dem Bau eines Kinder- und Jugendhospizes für junge, todkranke Patienten soll diese Lücke im Angebot für Hospize in Göttingen geschlossen werden. Ein wichtiger Baustein für das Leben im Hospiz Sternen Lichter werden die Außenanlagen sein. Das Zentrum der Außenanlagen des fein gegliederten Gebäudes wird der Gartenhof …

Entwurf für die Freiflächen Kinder- und Jugendhospiz fertiggestellt Read More »

Greening the city

Greening the city Die Dachgärten des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung Göttingen sind im Rahmen des Wettbewerbs EINFACH GRÜN – Greening the city nominiert und in der Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum sowie auf der Webseite www.einfach-gruen.jetzt unter der Rubrik „eingereicht & nominiert“ zu sehen. Die Gebäudeplanung der Architekten Carpus+Partner aus Aachen sah von Anfang an Innenhöfe und …

Greening the city Read More »

Biodiversum Göttingen – 1. Spatenstich für den 2. Bauabschnitt

Biodiversum Göttingen – 1. Spatenstich für den 2. Bauabschnitt Mit dem Institut für biophysikalische Chemie entwickeln Wette+Küneke und Biologen auf dem gesamten Gelände am Göttinger Faßberg eine exemplarische Biotopentwicklung, um die Biodiversität zu erhöhen. Der 2. Bauabschnitt setzt jetzt die Konzeptideen von Professor Peter Berthold zur Steigerung der Biodiversität durch die Anlage eines Feuchtbiotops um. …

Biodiversum Göttingen – 1. Spatenstich für den 2. Bauabschnitt Read More »

2. Preis – Gemeinschaftliches Wohnprojekt ‚Zum Feldlager‘ in Kassel

2. Preis für den Realisierungswettbewerb: Gemeinschaftliches Wohnprojekt ‚Zum Feldlager‘ in Kassel Als Landschaftsarchitekten haben wir mit der Göttinger Architekten Werkstatt den Wettbewerb für ein gemeinschaftliches Wohnprojekt in Kassel bearbeitet. Zu den Aufgaben gehörte die städtebauliche und freiraumplanerische Einordung des abfallenden Geländes in das Gesamtgefüge, gemeinschaftlich nutzbare Außenflächen und flexible Grundrissen. Aus dem Protokoll der Jury: …

2. Preis – Gemeinschaftliches Wohnprojekt ‚Zum Feldlager‘ in Kassel Read More »

Planungen am Amedes-Komptenzzentrum in Göttingen in der Umsetzungsphase

Planungen am Amedes-Komptenzzentrum in Göttingen in der Umsetzungsphase Auf der Göttinger Siekhöhe entsteht auf rund 2 ha Fläche ein Kompetenzzentrum für die Amedes-Gruppe als Teil des Innovationsquartiers. Für die EBR Projektentwicklung GmbH planen wir mit den Architekten Schneider+Schumacher aus Frankfurt die Außenanlagen mit einem hohen Anteil grüner Architektur. Ein besonders Highlight werden die vertikalen grünen …

Planungen am Amedes-Komptenzzentrum in Göttingen in der Umsetzungsphase Read More »

Zuschlag Machbarkeitsstudie Entenanger in Kassel erhalten

Zuschlag Machbarkeitsstudie Entenanger in Kassel erhalten Der Entenanger ist als heterogen gestalteter Platz im Rahmen des Wiederaufbaus der Kasseler Innenstadt nach dem 2. Weltkrieg angelegt. Der Anger bedarf einer zeitgemäßen Nutzung und Gestaltung mit weniger Parkraum und mehr Grünflächen. In einem partizipativen Prozess werden tragfähige Entwurfsvarianten entwickelt. Das Ergebnis der Machbarkeitsstudie wird eine konsensfähige Vorplanung …

Zuschlag Machbarkeitsstudie Entenanger in Kassel erhalten Read More »

Natürlich Hamburg – Pflege- und Entwicklungspläne fertiggestellt

Natürlich Hamburg – Pflege- und Entwicklungspläne fertiggestellt Mit dem Naturschutzgroßprojekt Natürlich Hamburg will Hamburg innovative Wege in der Naturschutzplanung in der Großstadt gehen. Wichtige Stichworte sind Biodiversität, Stoffkreisläufe und eine aktive Naturaneignung. Grundlage für die Umsetzung der Maßnahmen sind Pflege- und Entwicklungspläne für 6 Naturschutzgebiete und 18 Parks- und Grünanlagen. Mit einer intensiven digitalen Beteiligungswerkstatt …

Natürlich Hamburg – Pflege- und Entwicklungspläne fertiggestellt Read More »

Wettbewerb Brüder-Grimm-Platz Kassel – 2. Phase

Wettbewerb Brüder-Grimm-Platz Kassel – 2. Phase Der Brüder-Grimm-Platz in Kassel gestaltet sich aktuell als heterogener Platz mit einem baulichen Rahmen mit Gebäuden aus unterschiedlichen Zeitschichten. Hieraus haben wir eine Leitidee entwickelt, die als einziger der insgesamt 18 Wettbewerbsbeiträge die Kernforderung der denkmalfachlichen Stellungnahme des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen umgesetzt. Die Leitidee „Kaleidoskops der Geschichte“ schafft …

Wettbewerb Brüder-Grimm-Platz Kassel – 2. Phase Read More »

Scroll to Top