Revisited: Hinüberscher Garten in Hannover Marienwerder

Revisited: Hinüberscher Garten in Hannover Marienwerder

Unter dem Motto „Mensch, Natur und Technik – Eine neue Welt entsteht“ fand in Hannover die Expo 2000 statt. Für die Stadt Hannover hatten wir ab 1999 die Sanierung des Hinüberschen Gartens im Stadtteil Marienwerder planerisch übernommen. In einem langen Aushandlungsprozess mit dem Naturschutz konnte das Bild des frühen Landschaftsgartens aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts mit Wald- und Wiesenflächen und Sichtachsen ansatzweise wiederhergestellt werden. Mit einfühlsamer und fachkundiger Pflege des Grünflächenamtes der Stadt Hannover gelingt es, den historischen Garten zu erhalten. Trotz seiner Randlage innerhalb des Stadtgebietes werden die Anlagen viel und gerne besucht.

Weitere News

Grünanlagen Diakonie Christophorus Göttingen

Grünanlagen Diakonie Christophorus Göttingen Nach einer Bauzeit von gut einem Jahr ist die Grüne Mitte fertiggestellt. Die Grünanlagen, die durch einen weiteren Neubau entlang des Christophoruswegs an Ausdehnung verloren hatten,

WEITER »

Biodiversum Göttingen

Biodiversum Göttingen Als letzter Baustein wurden institutsnahe Flächen an bestehenden Forschungseinrichtungen renaturiert und für Erholungsmöglichkeiten vorsichtig erschlossen. Trockenheitsvertragende heimische Stauden und Gräser werden kombiniert mit Ansaaten und naturnahen Gehölzpflanzungen. Zwischenergebnisse

WEITER »

Sartorius Werk Nord – Dachbegrünung

Sartorius Werk Nord – Dachbegrünung Hand in Hand mit dem Hochbau werden sämtliche Dächer der neuen Produktionsgebäude begrünt. Allen gemeinsam ist, dass ein unterirdisches Bewässerungssystem eingebaut wird. Je nach Funktion

WEITER »
Scroll to Top