Nominierung für Lebendige Ortsmitte von Philippsthal / Werra

Nominierung für Lebendige Ortsmitte von Philippsthal / Werra

Die Jury für den polis AWARD 2021 hat unter dem Vorsitz von Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, die Sanierung und Entwicklung der Ortsmitte von Philippsthal / Werra in der Kategorie Reaktivierte Zentren nominiert.
Die Motivation der Marktgemeinde Philippsthal für die Entwicklung des denkmalgeschützten Kerns mit Schlosspark lässt sich so zusammenfassen: Stadt und Land sollen nicht weiter als Gegensätze diskutiert werden und das Leben auf dem Land muss einen höheren Stellenwert erhalten. Dafür sind Investitionen in den öffentlichen Raum unabdingbar.

Weitere News

Grünanlagen Diakonie Christophorus Göttingen

Grünanlagen Diakonie Christophorus Göttingen Nach einer Bauzeit von gut einem Jahr ist die Grüne Mitte fertiggestellt. Die Grünanlagen, die durch einen weiteren Neubau entlang des Christophoruswegs an Ausdehnung verloren hatten,

WEITER »

Biodiversum Göttingen

Biodiversum Göttingen Als letzter Baustein wurden institutsnahe Flächen an bestehenden Forschungseinrichtungen renaturiert und für Erholungsmöglichkeiten vorsichtig erschlossen. Trockenheitsvertragende heimische Stauden und Gräser werden kombiniert mit Ansaaten und naturnahen Gehölzpflanzungen. Zwischenergebnisse

WEITER »

Sartorius Werk Nord – Dachbegrünung

Sartorius Werk Nord – Dachbegrünung Hand in Hand mit dem Hochbau werden sämtliche Dächer der neuen Produktionsgebäude begrünt. Allen gemeinsam ist, dass ein unterirdisches Bewässerungssystem eingebaut wird. Je nach Funktion

WEITER »
Scroll to Top