Stadtplatz Annastraße und Grünzug Motzberg in Kassel – Stadtteil Vorderer Westen

Stadtplatz Annastraße und Grünzug Motzberg in Kassel - Stadtteil Vorderer Westen

Innenstadtnaher Wohnraum ist ein knappes und begehrtes Gut, teilweise durch Straßenverkehr belastet und weist häufig eine Unterversorgung an nutzbaren Grünflächen auf. Stadtplatz Annastraße und Grünzug Motzberg liegen im beliebten Stadtteil Vorderer Westen und sind Bestandteil der Städtebauförderung „Aktive Kernbereiche Friedrich-Ebert-Straße“. Dass hierbei neuer Wohnraum entstehen kann, der nicht zu Lasten der Freiraumversorgung geht, zeigt das Projekt.

Der neu entstandene Grünzug ist auf einen Grundstückstausch im städtischen Umfeld zurückzuführen: Die bestehenden Grünflächen der Stadt Kassel wurden um nicht genutzte Freiflächen der angrenzenden Geschosswohnungsbauten einer Wohnungsbaugenossenschaft (GWH) zu einem attraktiven Grünzug ergänzt. Im Gegenzug des Grundstückstauschs erhielt die GWH ein am Rande gelegenes, bislang ungenutztes Hanggrundstück der Stadt Kassel für den Bau eines Hochhauses. So ergab sich die Chance, das Quartier um attraktive Freiflächen und Wohnungen zu erweitern.
Durch den Flächentausch entstehen rd. 2.600 m² neue Wohnfläche und 12.200 m² zusammenhängende öffentliche Grünflächen mit einer breiten Palette an Spielangeboten für alle Altersgruppen. Der durchgehende Grünzug ermöglicht sichere Schulwege und bindet mit der großzügigen „Treppenanlage der Jugend“ den südlich gelegenen Stadtteil an.

Standort: Kassel, Stadtteil Vorderer Westen
Auftraggeber: Stadt Kassel, Umwelt- und Gartenamt
Größe ca. 1,2 ha
Jahr: 2016-2019

Scroll to Top